Baumit ArchIdea Wien
star_border

Baumit ArchIdea Wien

Baumit ist der richtige Partner für begrünte Fassaden

Die klimawandelbedingte Überhitzung der Städte in den Sommermonaten verlangt nach Lösungen. Die Begrünung von Fassaden bietet zusätzlich zur Gebäudedämmung eine Reihe von positiven Effekten, die jedoch neue Herausforderungen an alle Beteiligten stellt. Baumit ArchIdea, die von Baumit initiierte Diskussions- und Ideenplattform zur Gestaltung nachhaltiger Lebensräume, lud daher vergangene Woche Architekten und planende Baumeister in die Ovalhalle des Wiener Museumsquartiers, um gemeinsam mit hochkarätigen Experten über aktuelle Projekte und nachhaltige Lösungen rund um Grünfassaden zu diskutieren. Das Interesse war gewaltig!

Baumit ArchIdea

Die Möglichkeiten zur Fassadenbegrünung sind vielfältig, bringen aber neue technische Aspekte mit sich. Erich Reindl von Baumit präsentierte zu Beginn einen Überblick zum Status Quo und wies darauf hin, worauf bei der Befestigung von Rankhilfen und Pflanztrögen in und vor Wärmedämmverbundsystemen besonderes zu achten ist. "Insbesondere bei der Ausführung von Ober- und Unterputz empfehlen wir erhöhte Mindestdicken und besonders witterungsbeständige Putze und Farbanstriche," so Reindl. DI Susanne Formanek, Geschäftsführerin der GrünStattGrau Forschungs- und Innovations GmbH, belegte in ihrem Impulsreferat, dass die Begrünung von Dächern und Fassaden nachweislich einen positiven Einfluss auf das Mikroklima der Stadt habe, an heißen Sommertagen für Abkühlung und verbesserte Luftqualität sorge und zu mehr Wohlbefinden der BewohnerInnen beitrage. DI Georg Pommer, Leiter der MA 39, Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle der Stadt Wien, referierte über die bautechnischen Aspekte von begrünten Fassaden und stellte dabei die Frage in den Raum, ob es sich dabei um "ein Bauprodukt" nach OIB-Richtlinie handle.

"So wichtig eine optimierte Fassadendämmung für Energieeffizienz und Raumklima ist, so entscheidend ist die Fassadenbegrünung für das Mikroklima einer Stadt und letztlich auch für Temperatur und Klima im Innenraum. Wir wollen, dass alle Menschen gesund, energiesparend und schön wohnen. Das gewaltige Interesse bestätigt, dass Baumit auch in diesem Bereich der richtige Ansprechpartner ist," freut sich Mag. Georg Bursik, Geschäftsführer der Baumit GmbH, über mehr als 200 Architekten und Baumeister, die er bei der Baumit ArchIdea-Veranstaltung begrüßen konnte.

Vorträge

Mehrwert begrünte Fassaden? Erich Reindl

Innovationen für die grüne Stadt, Dipl.-Ing. Susanne Formanek

Fassadenbegrünung als Bauprodukt, Dipl.-Ing. Georg Pommer