Österreich

Baumit ArchIdea

Speziell für Architekten und Planer bietet 3D-Druck mit Beton neue Gestaltungsmöglichkeiten. Wie das innovative BauMinator® –System von Baumit in kurzer Zeit bisher Unmögliches möglich macht, konnten rund 60 Gäste vor wenigen Tagen in der Unternehmenszentrale in Wopfing live erleben. Begeisterung und Inspiration für Neues waren das Ergebnis, denn Träume aus Beton können nun Realität werden.

Im Rahmen von „Baumit ArchIdea“, einer erfolgreichen Veranstaltungsserie für Architekten, zeigten sich die Teilnehmer begeistert vom BauMinator®. Das Baumit BauMinator® Team präsentierte in Theorie und Praxis die nahezu grenzenlosen Möglichkeiten, aus Beton freigeformte Elemente herzustellen. Das 3D-Betondrucksystem vereint Kreativität mit Funktionalität und eröffnet dadurch völlig neue und leistbare Gestaltungsmöglichkeiten. Für Architekten, Planer und Designer besonders interessant: die Möglichkeit einer besonderen Haptik und Oberflächengestaltung.

Baumit ArchIdea

Eduard Artner, Leiter von Baumit BauMinator®: „Wir werden damit dem zunehmenden Wunsch nach Individualisierung gerecht und bieten die technischen Voraussetzungen, Formen zu generieren, die mit herkömmlichen Methoden bislang nicht realisierbar waren.“ Im Anschluss an die Live-Vorführung präsentierte Kooperationspartner Feasible eindrucksvolle Projekte mit besonders komplexen Geometrien aus der Baupraxis. Ein Vortrag zu modernen Fassaden abseits der Konvention rundete die Veranstaltung ab. Baumit ArchIdea richtet ihren Fokus ganz auf die spezifischen Anforderungen der Architekten und planenden Baumeister. Diese Veranstaltungsreihe bietet regelmäßige Events mit hochkarätigen Fachvorträgen von Brancheninsidern und wissenschaftlichen Kooperationspartnern.