Kalk- und Zementprodukte von Baumit
star_border

Kalk- und Zementprodukte von Baumit für Straßen-, Erd- und Spezialtiefbau

Kalk ist ein zentraler Rohstoff für die Baustoffindustrie. Rund 500.000 Tonnen Kalkstein aus dem Steinbruch Dürnbach werden jährlich im Kalkwerk in Wopfing aufbereitet und zu Branntkalk verarbeitet – auf der anderen Seite wird der Kalk gemahlen, mit Materialien gemischt und zu Zement gebrannt. Zement wird aus überwiegend natürlichen Rohstoffen hergestellt und ist vor allem als Bindemittel für die Erzeugung von Beton und Mörtel unverzichtbar. 

Bodenstabilisierung im Erdbau

Die Bodenstabilisierung dient im Allgemeinen der Verbesserung der baulichen Eigenschaften von Böden für die Errichtung von Verkehrswegen und Gebäuden.

Kalk, Zement und speziell dafür entwickelte Bindemittel (KZB) verbessern und verfestigen Böden des Untergrundes und des Unterbaues von Straßen, Wegen und anderen Verkehrsflächen. KZB können auch zur Reduzierung der Eluierbarkeit umweltrelevanter Stoffe in Böden verwendet werden. Sonst ungeeignete feinkörnige (bindige) Böden oder gemischtkörnige Böden werden sofort verarbeitbar und in einen Zustand versetzt, der einen reibungslosen und termingerechten Ablauf der Baumaßnahmen bewirkt. Sowohl übernässte, nicht verdichtbare als auch trockene, verdichtbare Böden werden derart in ihren Eigenschaften verändert, dass im Betriebszustand auf Dauer, selbst unter extremen Verkehrsbedingungen und Witterungsverhältnissen und bei Wasserandrang, ein hoher Gebrauchswert erhalten bleibt. 

Verkehrsflächen mit Kalk verfestigen

Verkehrsflächen, deren Untergrund (anstehender Boden) und/oder Unterbau (Dammschüttung) mit Kalk verbessert und verfestigt werden, sind:

  • Autobahnen, Bundesstraßen, Landesstraßen, Kreisstraßen, kommunale Straßen 
  • Gleisanlagen sowie Start-, Lande- und Rollbahnen auf Flugplätzen 
  • Parkplätze, Betriebshöfe 
  • land- und forstwirtschaftliche Wege 
  • Baugrundstabilisierungen zur Erhöhung der Bodenpressung unter Bauwerken 
  • Verlegung von Rohrleitungen aller Art (Grabenverfüllung) 
  • Dämmen im Wasserbau (Flussdeiche, Kanalbau, Wasserbecken) 
  • Stabilisierung von Böschungen (Vermeiden oder Beseitigen von Rutschungen) 
  • Baustellen-Transportwege

Durch eine Bodenverbesserung oder Bodenverfestigung können nicht geeignete Böden in weiten Bereichen des Bauwesens als Baustoff genutzt werden. Hierbei werden die Kosten für aufwendige Bauweisen gespart, der Bodenaustausch entfällt und Straßen- und Transportwege werden nicht unnötig beansprucht. Dem Gedanken der Wiederverwendung – in diesem Fall des Bodens – wird Rechnung getragen. Dies spart Transport und Entsorgung. Somit ein weiterer Betrag von Baumit zur CO2 Einsparung und ganz im Sinne von GO2morrow.

Produkte zur Bodenstabilisierung


Baumit StabilisierungsKalk

Stabilisierungskalk findet im Straßenbau zur Bodenstabilisierung Verwendung. 

Baumit StabilisierungsBinder
Stabilisierungsbinder wird benötigt, um durch das „Baumisch-Verfahren“ eine optimale Verbesserung und/oder Verfestigung von übernässten und schlecht zu verdichtenden Böden zu erreichen. Nach dem Aufstreuen mittels geeignetem Streufahrzeug, wird das Bindemittelgemisch mit Bodenfräsen eingebracht und mit dem vorhandenen Boden vermischt, um eine optimale Wirkung zu erzielen. Schon nach kurzer Zeit kann je nach Bodenbeschaffenheit und entsprechender Verdichtung die Oberfläche belastet und bewittert werden.

Baumit Tragschichtbinder
Tragschichtbinder ist ein schnell erhärtendes hydraulisches Bindemittel, das besonders für die Behandlung von Materialien für Tragschichten, untere Tragschichten und Deckschichten sowie für den Erdbau, Straßen-, Eisenbahn- und Flughafenbau und für andere Arten des Baus von Infrastruktur geeignet ist.

Baumit Go2morrow Zement CEM II/ C - M (S - LL) 42,5 N

Baumit StabilisierungsKalk

Baumit StabilisierungsBinder

Baumit Tragschichtbinder

Baumit GO2morrow Zement CEM II/ C-M (S-LL) 42,5 N

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei Baumit finden Sie hier

Straße und Infrastruktur

Baumit setzt auf seine jahrzehntelange Erfahrung im Hochbau und die Anwendungserfahrung im Straßenbau. Dabei bauen wir auf kundenorientierte Produktentwicklungen, gepaart mit einem zuverlässigen Vertrieb. Baumit Produkte für die Straßeninfrastruktur und Verkehrsflächen aller Art setzen dort an, wo der klassische Asphalt seine Grenzen hat.

Denn Straßen sollen langlebig, last- und witterungsbeständig sein. Kalkhydrat im Asphalt verlängert die Lebensdauer und erhöht den Widerstand gegen Abrieb, Spurrinnen und frühzeitige Alterung. Kalk ist ein Naturprodukt, das als Zusatz im Asphalt die Lebensdauer von Asphaltschichten deutlich verlängert.

Anwendungsbereich von Kalk


Baumit SpeziKalk HMA 

SpeziKalk findet Verwendung als Füllstoff in der Asphaltherstellung.

Baumit Kalksteinmehl
Kalksteinmehl findet Verwendung

  • in der Asphaltindustrie für Beton
  • zur Erhöhung der Packungsdichte
  • zur Wasseraufbereitung
  • in Kläranlagen bei der Schlammentwässerung
  • als Füllstoff  
  • in der Rauchgasreinigung
  • in der Automobilindustrie
  • in Lackieranlagen

Baumit Bitucem
Bitucem ist für die Verfüllung halbstarrer Deckschichten (HSD). Halbstarre Deckschichten werden bei der Herstellung von hochbelasteten Verkehrs-, Lager- und Industrieflächen und Flächen mit erhöhten Anforderungen an Dichtigkeit und chemische Beständigkeit eingesetzt.

Baumit SpeziKalk HMA

Baumit Kalksteinmehl

Spezialtiefbau & Spritzbeton

Die Marke TIWO (Wopfinger Tiefbau- und Umweltbaustoffe) der Baumit Gruppe (Schmid Industrie Holding) steht für Innovation und Kompetenz im Bereich des Spezialtiefbaus und Grundbaus. Alle Baumit Spritzbetone sind mit rückprallverminderter Rezeptur erstellt. So lässt sich der Materialverbrauch verringern. Dies senkt auch die Entsorgungskosten von Spritzresten.

Dichtwandmassen

Trockenfertigprodukte und Compounds für die Schmalwand- und Schlitzwandherstellung

Baumit Tiwodur 274 C

Baumit Tiwodur 274 H

Baumit Kalksteinmehl

Verfüllmassen

Mineralische Trockenfertigprodukte zur Hohlraum- und Künettenverfüllung 

Baumit Tiwofill M4
Fertigprodukt zur Verfüllung von Hohlräumen (z.B. Tübbinge Hinterfüllung im Tunnelbau), aus vorge­prüften mineralischen Bindemitteln sowie mineralischen Zuschlagstoffen.

Baumit Tiwofill HS
Fertigprodukt zur Verfüllung von unterirdischen Hohlräumen und Künetten, aus vorgeprüften minerali­schen Bindemitteln und Tonkomponenten, sowie mineralischen Zuschlagstoffen.

Baumit Tiwofill H
Fertigprodukt zur Verfüllung und Abdichtung von Hohl­räumen (z.B. Bunker, Stollen, etc.), aus vorgeprüften mineralischen Bindemitteln und Tonkomponenten, sowie minerali­schen Zuschlagstoffen.

Baumit Tiwofill HF
Fertigprodukt zur Verfüllung und Abdichtung von Hohl­räumen, mit besonderen Anforderungen an die Frühfestigkeit. Aus vorgeprüften mine­ralischen Bindemitteln und Tonkomponen­ten, sowie mineralischen Zuschlagstoffen.

Baumit Tiwofill M4

Baumit Tiwofill HS

Baumit Tiwofill H

Baumit Tiwofill HF

Injektionsbindemittel

Feinanteiliges Spezialbindemittel auf Portlandzement- und Hüttensandbasis mit unterschiedlichen Festigkeitsentwicklungen je nach Anwendungsgebiet für verschiedene Bodenbehandlungsmethoden wie z.B. für Hochdruckbodenvermörtelung (HDBV).

Baumit TIWO MIB 1

Baumit TIWO MIB 2

Baumit TIWO MIB 2 mod.

Baumit TIWO MIB 3

Baumit HDI-Binder 0,6 R

Baumit HDI-Binder 0,5 R

Baumit HDI-Binder 0,5 N

Injektionsmörtel und Ankermörtel

Werksgemischter, hydraulisch erhärtender, schwindarmer, Trockenfertigmörtel für Injektions- und Ankerungsarbeiten. Auf Wunsch schnellerhärtend oder sulfatbeständig.

Duriment Injektionsmörtel GK 0,3

Duriment Injektionsmörtel GK 0,3 Schnell

Duriment Injektionsmörtel GK 0,3 HS

Duriment Ankermörtel Standard GK 1

Baumit Tiwofit Ankerzement 44

Spritzbeton

Baumit Trockenspritzbeton wird mittels maschineller Förderung (z.B. Aliva Spritzmaschinen, Druckluftsilos mit Durchblasförderung) zur Baugruben- und Böschungssicherung, Schachtbauten im Aushubverfahren, Vortriebssicherung im Stollen- und Tunnelbau, Sanierung von Stützmauern und Steinschlichtungen sowie zur Aufprofilierung in der Betoninstandsetzung verwendet. Auf Wunsch frost-/ tausalzbeständig, sulfatbeständig und versinterungsarm.

Baumit Torkret (Beschleunigter Trockenspritzbeton)

Industrie Kalk-Anwendungen

Bis heute nimmt die Bedeutung von Kalk stetig zu. In der Eisen- und Stahlindustrie, der Bau- oder Landwirtschaft, im Umweltschutz oder in verschiedenen chemischen Herstellungsprozessen ist der Werkstoff ein unverzichtbarer Wirkstoff — der Rohstoff Kalk ist allgegenwärtig und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.

Anwendungsbereiche von Kalk

  • Eisen- und Stahlindustrie
  • Umweltschutz (Rauchgasreinigung, Waldkalkung, Abwasserbehandlung, Trinkwasseraufbereitung, Abgasreinigung)
  • Bauwirtschaft (Straßenoberbau, Betonzuschlag, Porenbeton, Kalkstein, Werktrockenmörtel)
  • Land-, Forst-, und Teichwirtschaft
  • Chemische Industrie (Kosmetika, Nahrungs- und Genussmittel, Pharmazeutika und Lebensmitteln, etc.) 
  • Zellstoff und Papier
  • Futtermittelindustrie (als mineralisches Einzelfuttermittel)

Kalkprodukte für die Industrie


Baumit SpeziKalk

Baumit SpeziKalk Super

Baumit CalciumSuperhydrat Extrafein

Baumit FeinKalk

Baumit StreamLime

Baumit StückKalk

(Branntkalk, Konverterkalk)

Baumit Kalksteinmehl

Baumit KalksteinMehl Extrafein

Baumit IndustrieSteine

Baumit FutterKalk gekörnt

Product name

Short product description...

Mehr Informationen zum „Alleskönner Kalk“ und den Kalkkreislauf finden Sie hier

Zement und Bindemittel 

Langjährige Erfahrung, modern ausgestat­tete Labore sowie eine große Anzahl an verschiedensten Rohstoffen und Bindemit­teln aus dem eigenen Haus, sind die Basis für qualitativ hochwertige Produkte. Die laufende Qualitätskontrolle ist für uns selbstverständlich!

Zement ist der wichtigste Bestandteil, um Beton zu erzeugen. Dabei dient Zement als Bindemittel, um die übrigen Bestandteile von Beton - Kies, Wasser und Zuschlagstoffe - dauerhaft zu verbinden. Dabei wird das Rohstoffgemisch in der Mühle zu Rohmehl gemahlen und gleichzeitig getrocknet. Das entstehende Rohmehl muss dann im nächsten Schritt zum sogenannten Klinker gebrannt werden.

Baumit GO2morrow Zement CEM II/ C-M (S-LL) 42,5 N

Baumit Zement CEM II / A-LL 52,5 R

Baumit Zement 275 CEM II/A-L 42,5 N

Baumit Zement 375 CEM II/A-S 42,5 R

Weitere Informationen finden Sie auch unter Bindemittel.

Spezialbetone und Betonsanierung 

Vielseitige, maßgeschneiderte Betonlösungen für Spezialanwendungen im Ingenieurbau. Durch das Verschmelzen der Marke DURIMENT mit Baumit wurde der Ingenieurtiefbau um den Bereich Betonsanierung erweitert. Ein erfahrenes Team unterstützt Sie in der Planung und Ausführung, auch gerne vor Ort.  

Spezialtiefbaubetone 

Einfach zu verarbeitende Trockenfertigbetone für Spezialanwendungen im Ingenieurtiefbau.

Duriment Trockenfertigbeton GK 8 HS
Für alle Betonierarbeiten im Innen- und Außenbereich, frost- und tausalzbeständig und nicht wasserdurchlässig.

Duriment Vergussbeton GK4
Zur Hohlraumverfüllung, Betonfugen, Pfahlköpfen in bestehenden Fundamenten, Maschinenfundamenten, Ankerbolzen, etc.

Duriment Geothermiemörtel
Zum Verpressen von Erdwärmesonden, Verfüllen von Rohrgräben bei Wärmekollektoren

Duriment Tiefbaumörtelfuge GK2
Zur Fugenverfüllung z.B. zur Sanierung von Natursteinmauern mit Fugenbreiten von 10-50mm, frost- und tausalzbeständig.

Duriment Trockenfertigbeton GK 8 HS

Duriment Vergussbeton GK 4

Duriment Geothermiemörtel

Duriment Tiefbaumörtel Fuge GK 2

Trockenfertigbeton für die Betonsanierung unter Wasser


Duriment Pumpbeton UB GK 2
Im Unterwasserbereich beim Damm- und Kraftwerksbau sowie für die Hohlraumverfüllungen.

Duriment Injektionsmörtel UB GK 0,3
Für Injektionen, Betoninstandsetzung, Verpressen von Ankern und Kleinbohrpfähle im Unterwasserbereich

Mehr Informationen finden zu Baumit Duriment Sie hier

Duriment Pumpbeton UB GK 2

Duriment Injektionsmörtel UB GK 0,3

Betonsanierung

Einfach zu verarbeitende Trockenfertigbetone für die Spezialanwendung im Ingenieurtiefbau. Typische Anwendungen für die Betonsanierung sind: 


  • Tunnelbauwerke
  • Parkanlagen / Tiefgaragen
  • Brückenbauwerke
  • Abwassersysteme
  • Trinkwasseraufbereitung
  • Balkone und Terrassen
  • Schwimmbecken

Egal ob Schutz der Betonoberfläche vor Korrosion, die Wiederherstellung der Betonoberfläche durch Beschichtung oder Auftrag von Oberflächenschutzsystemen, Verschluss von Rissen und die Reprofilierung von Betonschäden, die Baumit Produkte für die Betonsanierung sorgen für Funktions- und Werterhalt.

Spritzbeton für die Betonsanierung 

Umweltfreundliche, beschleunigte und unbeschleunigte Spritzbetone. Für die Betoninstandsetzung, Reprofilierung, Erhöhung der Betondeckung sowie dem Schutz der Bewehrung vor Korrosion.

Duriment Spritzbeton TS SPC 25/ 30/ III/ J2/ XC4/ XF4/ GK 4

Duriment Spritzbeton TS GK 4

Spritzmörtel für die Betonsanierung 

Maschinengängige, umweltfreundliche, modifizierte Spritzmörtel für die Betonsanierung. Auf Wunsch sulfatbeständig. Für die Betoninstandsetzung, Reprofilierung, Erhöhung der Betondeckung sowie dem Schutz der Bewehrung vor Korrosion.

Duriment Spritzmörtel PCC GK 2

Duriment Spritzmörtel PCC GK 2 HS

Duriment Spritzmörtel PCC GK 4

Mörtel und Betone für die Betonsanierung zur einfachen händischen Anwendung 

Händisch verarbeitbare, modifizierte Mörtel und Betone für die Betonsanierung.

Duriment Haftbrücke
Für Reparatur und Instandsetzung hochbeanspruchter Betonböden, den Straßen- und Brücken- sowie Tunnelbau. Zum Ausbessern von Kiesnestern und abgebrochenen Kanten, zur Erneuerung abgenutzter Belagsflächen sowie für Verbundestriche (Balkone, Flachdächer)

Duriment Ausgleichsbeton PCC GK 4

Duriment Betonreparaturmörtel PCC GK 2 faserverstärkt
Horizontale händische Betoninstandsetzung, Reprofilierung Erhöhung der Betondeckung, Schutz der Bewehrung vor Korrosion.

Duriment Haftbrücke PCC

Duriment Ausgleichsbeton PCC GK 4

Duriment Betonreparaturmörtel PCC GK 2 faserverstärkt

Für weitere Inhalte zu verwandten Themen besuchen Sie unseren BauCheckerBlog und Kalk kann's.