Baumit Außenputze
star_border

Wer schützt Wände vor äußeren Einflüssen?

Baumit Außenputze

  • starker Schutz für das Mauerwerk
  • diffusionsoffener Wandaufbau
  • Spezialputze für außen

Putze sind mineralische Beschichtungen für Wände im Innen- und Außenbereich, welche die Oberfläche verschließen und als Untergrund für Anstriche und Endbeschichtungen dienen. Baumit hat viele perfekt verarbeitbare, diffusionsoffene Putzsysteme für jede Anwendung, ob Neubau oder Sanierung.

Starker Schutz für das Mauerwerk

Baumit Putze wurden entwickelt, um das Mauerwerk nachhaltig zu schützen, Unebenheiten auszugleichen und eine möglichst einheitliche Oberfläche zu gewährleisten.

Diffusionsoffener Wandaufbau

Baumit Putze schützen und sind diffusionsoffen zugleich. Das heißt, Feuchtigkeit kann durch die Putzschicht hindurch abdampfen.

Spezialputze für außen

Baumit Außenputze sind speziell für die Anwendung im Außenbereich entwickelt. Starker Schutz des Mauerwerks steht im Mittelpunkt. Eine einfache, sichere und vor allem schnelle Verarbeitung ist somit gewährleistet.

Außenputz für alle Fälle

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten hinsichtlich Material, der Kombination von Unter- und Oberputzen und gesamten Oberflächengestaltung bei Neubauten und Altbauten.

Grundsätzlich können drei Baumit PutzSysteme unterschieden werden:

  • Baumit NormalputzSystem: Baumit MPA 35 / Baumit SpeziMaschinenputz Weiss

  • Baumit LeichtputzSystem: Baumit GrundPutz Leicht ECO / Baumit GrundPutz Leicht Speed

  • Baumit DämmputzSystem: Baumit ThermoPutz / Baumit ThermoExtra